amo Institut

für Sexualtherapie und Psychotherapie

 

Villingen-Schwenningen

(Website in Bearbeitung)

Jadranka Teufel (Dipl. Adv. St.)

 

info@amo-institut.de

 

 

Methode

Die Paar- und Sexualtherapie wurde lange Zeit getrennt verstanden.

 

Paartherapeutische Ansätze trennen wir im amo Institut nicht mehr. Wir gehen davon aus, dass die Sexualität nicht isoliert betrachtet werden kann, da Paarkonflikte und -probleme häufig auch einen sexuellen Kern haben.

 

Entsprechend der These Watzlawicks „man kann nicht nicht kommunizieren“ wird hier der Vorstellung widersprochen, man könne über die reine Veränderung von Kommunikation und Verhalten die Beziehung oder gar die Sexualität verändern.

 

Auch eine nicht vorhandene Sexualität beinhaltet eben eine Botschaft der beiden Partner in einer Beziehung mit einer ganz bestimmten und wichtigen Bedeutung. [U.Clement, 2014]

 

Diese kommunikativen Botschaften können als Grundlage eines Paar- und Sexualtherapeutischen Prozesses verstanden werden.

 

Analoges Merkmal dieser Ansätze ist, dass auf unausgesprochene Dinge, Unterschiedlichkeiten der Partner oder tabuisierte Inhalte geachtet wird.

 

Diese Ansätze werden auch als differenzierungsorientiert (im Gegensatz zu „bindungsorientiert“) bezeichnen. Zu diesen Ansätzen zählen die systemische Sexualtherapie, ebenso die beziehungsdynamische Paar- und Sexualtherapie.

 

LEITUNG

 

Jadranka Teufel

teufel@amo-institut.de

 

Diploma of Advanced Studies in Sexual Therapy, Universitaet Basel, Systemische, Paar- und Familientherapie, Verhaltenstherapie, Sexualtherapie

 

KONTAKT

 

amo Institut für Sexualtherapie und Psychotherapie

 

Villingen-Schwenningen

 

Tel: 0176 / 61 43 30 90

 

info@amo-institut.de

www.amo-institut.de

amo Institut für Sexualtherapie und Psychotherapie | Villingen-Schwenningen

Tel: 0176 / 61 43 30 90 | info@amo-institut.de | www.amo-institut.de

Jadranka Teufel (Dipl. Adv. St.) | 2018 © All Rights Reserved